Rote Bete Carpaccio mit Orangen und Limette-Tahini-Dressing

Rote Bete ist und bleibt einer meiner Lieblingsgemüsesorten – sie lässt sich vielfältig verarbeiten: Als Suppe, als Aufstrich, als Salat oder wie hier als Carpaccio. Wenn man auf die vakuumierte, vorgekochte Variante zurückgreift, spart man sich viel Zeit und hat ein super schnelles Abendessen.

Das Carpaccio eignet sich auch super für Gäste, bspw. als Vorspeise, denn es ist ohne großen Aufwand und schnell zubereitet und macht trotzdem etwas her. Das Dressing aus Tahini und Limette schmeckt zu der Kombination aus Rote Bete und Orange einfach genial. Probiert es einfach aus!

dsc_1047

für 1 Person

Zutaten:

für das Carpaccio:

  • ca. 200g Rote Bete Knollen (gegart)
  • 1/2 Orange
  • ca. 20g Walnüsse
  • 1 Schalotte

für das Dressing:

  • 1 EL Tahini (Sesammus)
  • 2 Stängel Koriander
  • Saft von 1/2 Limette
  • 1 EL Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 kleine Knoblauchzehe

dsc_1030

Zubereitung:

  1. Die Rote Bete in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Orange so schälen, dass die weiße Haut komplett entfernt ist und dann ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Schalotten in feine Ringe schneiden.
  2. Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu duften beginnen.
  3. Auf einem großen Teller zunächst die Rote Bete Scheiben wie bei einem Carpaccion auslegen, dann die Orangenscheiben auf dem Rote Bete-Bett verteilen. Mit den Zwiebelringen und den Walnüssen garnieren.
  4. Für das Dressing den Koriander hacken, die Knoblauchzehe pressen oder klein hacken und mit den restlichen Zutaten vermischen. So lange mit einem Schneebesen rühren, bis die Masse die Konsistenz von einem Salat-Dressing hat – das kann einen kleinen Moment dauern. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer nachwürzen und über dem Carpaccio verteilen.

 

dsc_1057 dsc_1040

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s